Hauptinhalt

Gärtner/-in

Wer kann Gärtner/-in werden?

All jene, die zu Pflanzen und zur Natur eine besondere Beziehung haben. Vor allem dann, wenn sie nicht nur über Umwelt und Natur reden, sondern Verantwortung übernehmen wollen.

Gute Ausbildung

In erster Linie gewähren die Betriebe in den verschiedenen Sparten des Gartenbaus in Zusammenarbeit mit der Schule jungen Menschen eine sorgfältige Ausbildung.

Geselle

Zinnie

Kann durch zwei unterschiedliche Ausbildungswege erreicht werden
- nach 2 Jahren Biennium Gartenbau/Floristik (Vollzeitschule) und anschließend 2 Jahre Lehre im Betrieb mit Berufsschule im Qualifizierungskurs.
- nach 3 Jahren Lehre im Betrieb mit Berufsschule im Blockunterricht.


Landwirtschaftliche/r Betriebsleiter/in im Gartenbau

Lilie

Diese Ausbildung schließt an die vierjährige Ausbildung zum Gärtner oder Floristen Gesellen an. Neben den beruflichen Zielen werden auch auf kommunikative, soziale und methodische Kompetenzen Wert gelegt.


Meister/in im Gartenbau

Schneerose

Das Angebot des Spezialisierungsjahres deckt die notwendigen theoretischen  Inhalte  für die Meistervorbereitung ab. Das Meisterdiplom kann nach 2-jähriger Berufspraxis in den Fachrichtungen Zierpflanzenbau/Endverkauf oder Garten- und Landschaftsbau erlangt werden.