Hauptinhalt

Gesundheitsfördernde Schule

Auf dem Weg zur Gesundheitsförderung heißt für die Fachschule Laimburg

  • die Schulgemeinschaft in Bewegung zu bringen,
  • Schule zu verändern durch eine jugend-, lehrer- und lerngerechte Rhythmisierung des Unterrichts,
  • durch bewegtes und selbstständiges Lernen,
  • durch bewegte Pausen,
  • bewegte und beteiligende Organisationsstrukturen,
  • durch Öffnung der Schule nach Außen,
  • durch vernetztes Denken.

Es wurden viele Projekte zur Gesundheitsförderung organisiert und durchgeführt.
Dazu zählt u.a.:

  • Bewegung im Unterricht,
  • Rückzugsmöglichkeit durch eine Gesundheitsecke im Schulgebäude,
  • verschiedene Projekte im Bereich Prävention und individuelles Lernen.

Nur wenn jedes Mitglied in die Gesundheitsförderung einbezogen wird und diese lebt, kann man von einer gesunden Schule sprechen.

 Gesundheitförndernde Schulde